Ausbildung zum Biologisch-technischen Assistenten (BTA)

Zeiten

Ausbildungszeit

  • 2 Jahre (Vollzeit)
  • 2,5 Jahre zur Erlangung der Fachhochschulreife
    (im Anschluss an der 2-jährigen Ausbildung Absolvierung eines 6 monatigen Praktikums)

Beginn der Ausbildung

01. August des jeweiligen Jahres

Tägliche Unterrichtszeit

08:00 Uhr - 15:15 Uhr

Ferien

Angelehnt an die Schulferienordnung des Freistaates Thüringen

Abschlussprüfung, Staatsexamen

Am Ende der 2-jährigen Ausbildung wird eine staatliche Abschlussprüfung abgelegt.

Prüfende Stelle:

Thüringer Landesverwaltungsamt Weimar


Nach bestandener Prüfung ist der Teilnehmer berechtigt, die Berufsbezeichnung Biologisch-technische Assistentin oder Biologisch-technischer Assistent zu führen und erhält ein Zeugnis sowie eine Urkunde.

Höhere Berufs­fach­schule für Biologisch-technische Assistenz

Kontakt über:

Bildungswerk für Gesundheitsberufe e. V.
Friedrich-Engels-Straße 56
99086 Erfurt

Tel.: +49 361 - 7 31 35 37

Fax: +49 361 - 5 50 56 97

E-Mail: kontakt@bw- gesundheitsberufe.de