Ausbildung zum Altenpflegehelfer

Theoretischer und praktischer Unterricht

Lernfelder

  • Pflegesituationen bei alten und kranken Menschen wahrnehmen und bei Pflegemaßnahmen mitwirken
  • Situationsgerecht kommunizieren können
  • In akuten Notfällen adäquat handeln
  • Pflegehandeln an Qualitätskriterien, rechtlichen und wirtschaftlichen Rahmenbedingungen ausrichten
  • Berufliches Selbstverständnis entwickeln und berufliche Anforderungen bewältigen können

Praktische Ausbildung

... in einer stationären oder ambulanten Einrichtung

  • 760 Std. in der Ausbildungseinrichtung,
  • 120 Std. Praktikum im Altenheim, im stationären bzw. ambulanten Pflegebereich und
  • 120 Std. Praktikum im Krankenhaus

Berufs­fach­schule für Altenpflegehilfe

Kontakt über:

Bildungswerk für Gesundheitsberufe e. V.
Friedrich-Engels-Straße 56
99086 Erfurt

Tel.: +49 361 - 7 31 35 37

Fax: +49 361 - 5 50 56 97

E-Mail: kontakt@bw- gesundheitsberufe.de

Klassenleiterin

Dr. Michaela Tamme